23. Januar 2020

Deana Burke: Bitcoin Revolution hat die Kraft für große Veränderungen

Es ist immer wieder erfrischend, jemanden zu sehen, der Bitcoin wirklich versteht . Sie mögen es nicht nur und investieren nicht in es. Sie verbringen Zeit damit, es und seine Funktionsweise kennenzulernen. Eine solche Person ist Deana Burke , die Gründerin von Gracias, einer Organisation, die sich dafür einsetzt, dass Frauen, Jugendliche und Minderheiten Krypto verstehen.

Deana Burke: Bitcoin Revolution kann alles verändern

Burke erklärt in einem Interview, dass sie mit dem Konzept der Krypto nicht immer vertraut war. Anfangs wirkte das Bitcoin Revolution System relativ verwirrend, aber es zog sie an, die Bitcoin Revolution Finanzierung zu stören. Einige seiner Immobilien schienen kurz davor zu stehen, unser Währungssystem auf ein neues Niveau zu heben, und es dauerte nicht lange, bis sie Bitcoin Revolution kaufte und sich auf die Suche machte, um sicherzustellen, dass andere Menschen dasselbe taten.

Sie diskutiert die weltweit führende Kryptowährung nach Marktkapitalisierung und erklärt:

Es gibt eine Reinheit in seiner Bildung, wie das Fehlen einer Gründerfigur. Es wird wirklich vom Netzwerk und von einer Community von Entwicklern unterstützt.

Diese Beschreibung geht Hand in Hand mit dem, worum es bei Bitcoin und vielen seiner Gegenstücke bei Altcoin geht – und gibt den Menschen finanzielle Macht zurück. Unsere globale Finanzinfrastruktur wird nach wie vor weitgehend von Banken und Standardinstituten dominiert. Sie haben die Macht, und sie können entscheiden, wer Zugang zu bestimmten Werkzeugen erhält und wer von ihnen ausgeschlossen werden soll.

Wenn Ihnen ein hervorragender Kredit fehlt oder Sie nicht über eine ausreichende Berufserfahrung verfügen, kann Ihre Beantragung einer von einer Bank ausgestellten Kredit- oder Debitkarte schnell abgelehnt werden. Darüber hinaus kann die Bank entscheiden, dass Sie nicht für ein Giro- oder Sparkonto berechtigt sind. Diese Werkzeuge werden von gewöhnlichen Menschen benötigt, um Einkäufe zu tätigen und das Überleben ihrer Familien zu sichern.

Bitcoin- und Kryptowährungen sind jedoch in der Regel weitaus weniger diskriminierend. Zum einen überprüft Bitcoin nicht Ihre Bonität. Alles, was Sie tun müssen, ist eine digitale Brieftasche zu eröffnen oder ein Online-Konto zu tauschen und zu boomen! Sie können Krypto nach Belieben handeln, kaufen und verkaufen. Darüber hinaus sind den meisten Kryptowährungstransaktionen Datenschutzbestimmungen zugeordnet, die sicherstellen, dass Ihre Identität normalerweise vor Snoopern und Dritten verborgen bleibt, die möglicherweise nichts Gutes tun.

Bitcoin

Die Leute wissen nicht genug darüber

Burke hat keinen Zweifel daran, dass Bitcoin unser Finanzsystem so verändern kann, wie wir es kennen, aber es gibt Probleme, vielleicht das größte Problem, das darin besteht, dass den Menschen die Bildung fehlt, die notwendig ist, um es zu verstehen. Sie sagt aus:

Der einzige Gedanke, der Menschen davon abhält, darauf zuzugreifen, ist Information und Wissen. Es stellt gleiche Voraussetzungen für Menschen dar, die nicht unbedingt aus dem Wohlstand der Generationen stammen. Wenn es in zehn Jahren diese neue Wirtschaft sein wird, dann könnte ein bisschen Wissen über sie heute für jemanden von morgen einen großen Unterschied bedeuten. Das ist meine persönliche Mission. Das bringt mich jeden Morgen aus dem Bett.

SHARE:
Veränderungen 0 Replies to “Deana Burke: Bitcoin Revolution hat die Kraft für große Veränderungen”